Newsletter Wien abonnieren

 

ProvinzZeitung abonnieren

Facebook Button Youtube Button

P. Dr. Johannes Czerny O.P.

Nach Weihnachten 1939 Beginn des Noviziats in Warburg bei Paderborn. Fortsetzung in Wien bis 1940. Dann Einziehung zum Militär. Soldat bis Kriegsende 1945. Im November 1945 neuerlicher Beginn des Noviziats in Graz. Einfache Profess November 1946. Wintersemester an der Theologischen Fakultät der Universität Graz. März 1947 Fortsetzung des Studiums in Fribourg/Schweiz. Dort Abschluss mit dem Doktorat der Theologie 1954. Im Herbst Versetzung in den Wiener Konvent.

Zunächst diverse seelsorgliche Aufgaben und Schulunterricht in Hacking und Sacrecoeur Rennweg. Ab 1956 Vorlesungen in Dogmatik in der theologischen Hochschule im Stift Klosterneuburg bis 1962. Sommersemester 1962 […] an der Universität Wien. Ab Herbst 1963 Vorlesungen in Fundamentaltheologie bis 1970. 1971 Religionsunterricht in der Neulandschule auf dem Laaberg. Zugleich ein Semester Sakramentenlehre in der theol. Hochschule Mödling SVD. Ab Herbst 1977 Dozent für phil. Anthropologie an der theol. Hochschule Stift Heiligenkreuz bis 1995.

Derzeit Beichtvater am Dom (Sonntag 9-12 Uhr und Mittwoch 9-11 Uhr).