Newsletter Wien abonnieren

> Letzte Ausgaben

 

ProvinzZeitung abonnieren

Facebook Button Youtube Button

Vorträge

Lange Zeit hat der hl. Dominikus, der Gründer des Ordens, dafür gekämpft, dass der neue Orden vom Papst den Namen „Predigerbrüder“ verliehen bekommt. Denn für die Predigt ist der Orden vor allem gegründet. Und so gehört zum Charisma (dem gottgewirkten Auftrag) des Ordens auch wesentlich die Vortragstätigkeit – über theologische Themen, aber auch über Themen der Zeit. Für den Orden hat das Studium eine sehr hohe Bedeutung – eines der Leitworte heißt „semper studere“ (immer studieren). Dabei studiert man aber nicht nur für sich. Das Studierte (ebenso wie das in der Meditation und Kontemplation Betrachtete und Empfangene) soll weitergegeben werden.


Die Wiener Dominikaner wollen in ihren Vorträgen zu aktuellen Themen, aber auch in spirituellen Vorträgen (etwa über die dominikanischen Mystiker Meister Eckhart und Caterina von Siena) auf die Fragen der Zeit antworten und helfen, die geistlichen Schätze des Christentums zu erschließen.